Cyclistes dans la Grande Guerre
Advertisement



4 mars 1916 -|- Rudolf Jellinek[]

Illustriertes Sportblatt 1912-07-27

Illustriertes Sportblatt, 27-07-1912

Allgemeine Sport-Zeitung 1912-10-19 1

Allgemeine Sport-Zeitung, 19-10-1912

Allgemeine Sport-Zeitung 1914-09-06

Allgemeine Sport-Zeitung, 06-09-1914

Illustriertes Sportblatt 1915-10-01

Illustriertes Sportblatt, 01-10-1915

Jellinek Peresson
Verlustliste 459 1916-09-02, Seite 24

Verlustliste n° 459, 02-09-1916


Plus d'information sur le Wiki néerlandais et le Wiki allemand.


Résultats[]

1909 | W.R.V. Ausdauer[]

  • 18-07-1909: participation Wien – Semmering – Wien

1911 | D’Wiedner Radler[]

  • 17-09-1911: 4° course d'handicap (Vorgabefahren), 25 km, Klubrennen Wiedner Radler, Schwechat

1912 | D’Wiedner Radler[]

  • 28-04-1912: 2° Neulingsfahren, 10 km, Schwechat – Schwadorf
  • 30-06-1912: 4° Wien – Budapest, amateurs
  • 21-07-1912: 7° Wien – Graz – Wien
  • 04-08-1912: 11° Wien – Semmering – Wien
  • 01-09-1912: 7<° Bergmeisterschaft von Österreich, Semmering
  • 13-10-1912: 2° CHampionnat du club (Klubmeisterschaft) D‘Wiedner Radler, 50 km, Klein-Schwechat – Fischamend – Schwadorf – Klein-Schwechat

1913 | D’Wiedner Radler[]

  • 13-04-1913: 2° Juniorfahren, 10 km, Schwewat – Schwadorf
  • 20-04-1913: 3° Eröffnungsfahren, 20 km, Wien
  • 06-05-1913: participation Rund um den Görzer Karst (rugnummer 30)
  • 25-05-1913: 9° Rund um Wien
  • 01-06-1913: 3° Dauerfahren über 20 km, mit Motorschrittmachern, Brünn, Brünner Radrennbahn
  • 08-06-1913: 1°1. Vorlauf Neulingsfahren über 1600 m, Sankt Pölten
  • 08-06-1913: 1° Entscheidung Neulingsfahren über 1600 m, Sankt Pölten
  • 08-06-1913: 1° Juniorenfahren über 2400 m, Sankt Pölten
  • 15-06-1913: 6° Linz – Wien
  • 13-07-1913: 8° Rund um den Wiener Wald
  • 20-07-1913: 20° Wien – Graz – Wien (390 km)
  • 03-08-1913: abandon Wien - Semmering – Wien
  • 31-08-1913: 5° en 100-km Meisterschadt von Österreich, amateurs, Wien – Wiener Neustadt – Wien
  • 07-09-1913: 1° “Juniorfahren” über 13 km, Trumau
  • 08-09-1913: 7° Klubrennen (Wiedner Radler) über 25 km, Schwechat – Fischamend – Schwechat

1914 | D’Wiedner Radler[]

  • 24-05-1914: 6° Graz – Marburg (Maribor) – Graz (120 km)
  • 31-05-1914: 3° Dauerfahren über 20 km, mit Motorschrittmachern, Brünn, Brünner Radrennbahn
  • 07-06-1914: participation Riederbergrennen (Junioren-Bergfahren, rugnummer 14)
  • 21-06-1914: participation Rund um Wien
  • 29-06-1914: 18° Wien – Linz, amateurs (172 km)


Sources[]

Advertisement